“Scavi & Ray” Super Bowl: Titelverteidigung knapp verpasst

Manuela Nölker war ganz nah dran: Im Vorjahr hatte sie bei der Premiere  um die “Super Bowl” den großen Pott gewonnen. Doch jetzt fehlten ihr zwei Punkte für eine erfolgreiche Titelverteidigung. Christopher Kittel, der bereits erfolgreich in die Saison gestartet war, gelang der “Zugriff” mit 37 Stablefordpunkten in der Nettowertung. Gleichzeitig erspielte er mit 18 Punkten auch das beste Bruttoergebnis. Hinter Manuela Nölker erreichte Karlheinz Kortenjann mit 31 Punkten Platz drei vor Monika Fitzner und Martin Kittel, bei denen die Stechwertung über die Reihenfolge entschied.

Um den “Super Bowl ” Sieger Christopher Kittel scharen sich (v.l.) die Platzierten Monika Fitzner, Karlheinz Kortenjann, Manuela Nölker, Martin Kittel und Clubpräsidentin Hedi Dieckmann

Mit der “Scavi & Ray” Super Bowl haben die Warendorfer Golfer ihr traditionelles Sonnenwend-Turnier aufgewertet. Der frühe Start war an diesem heißen Tag äußerst angenehm und die zünftige Stärkung anschließend beim Brunch im Golfhotel “Blaue Ente” auch sehr willkommen. Die nächste große Aufgabe wartet am 2. Juli: Beim 19. Warendorfer Golfmarathon geht es mit jeweils 18 Löchern auf den beiden Golfplätzen in Vohren beim zweiten Major in dieser Saison um Punkte für die Grand-Slam-Wertung. Das Wettspiel ist auch für Gästespieler offen.