Titelverteidiger

Im letzten Jahr gewannen sie überraschend den “bauholz design – Chapman Vierer” in Warendorf, jetzt gingen sie als Favoriten ins Rennen: Martin Kittel und Wolfgang Guck (beide GP Heidewald) wurden ihrer Rolle gerecht und siegten mit 22 Bruttopunkten vor Hedi und Holger Dieckmann (GC An der Ems – 17 P.) sowie Dr. Lothar Howah und Ursula Zell (GC Gelsenkirchen – 16 P.)

Die Sieger hatten die freie Auswahl bei den wertvollen Turnierpreisen, die Bernd Schuster zur Verfügung gestellt hatte. Der Geschäftsführer von “bauholz design”, Titelsponsor des Turniers, hatte eine große Auswahl an Glas- und Keramik-Objekten mitgebracht und alle Sieger und Platzierten konnten begeistert zugreifen.

Das 1. Netto sicherten sich Markus zur Verth/Karl-Heinz Große Hovest (GC Anholt – 43 P.) vor Manfred und Christa Brungert (GP Heidewald – 39 P.) sowie Rolf Lang/Hagen Gerndt (GC An der Ems – 38 P.). Mit einem kalten Büffet im Clubrestaurant Blaue Ente ging ein traumhafter Golftag zu Ende.

Chapman vierer 07 brutto sieger 1024

Abb: Bernd Schuster, Chef von “bauholz design”, und Clubpräsidentin Hedi Dieckmann, rahmen die Brutto-Sieger Martin Kittel und Wolfgang Guck ein.